^Zum Anfang
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Kommunikationswege

Auch Sie haben sicherlich mitbekommen, dass die deutschen Telefonnetze bis 2018 auf IP-Anschlüsse umgestellt werden, ISDN- und Analoganschlüsse werden zukünftig nicht weiter betrieben.
Auch wir stellen bereits seit 2016 auf die sog. VoIP Technik um. Die VoIP-Technik eröffnet viele Möglichkeiten, es kann aber auch aufgrund neuer Faktoren zu Unerreichbarkeiten führen.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle unsere Kontaktwege aufzeigen, falls einmal ein Kommunikationsweg gestört sein sollte.

Hauptrufnummern:

Provider 1:
040 - 254 08 08
oder 040 - 43 43 43


Provider 2:
040 - 771 88 034
(Diese Rufnummer kann im Fall einer Störung von "Provider 1" genutzt werden)

Mobilnummer: (Nur aktiv, wenn alle Festnetznummern gestört sind)

0151 - 206 16 100


Am besten, Sie speichern diese Informationen auf Ihrem PC, denn im Falle eines Onlineausfalles bei uns, wären auch unsere Webseiten nicht mehr erreichbar.